Home | Impressum
   
  Aktuelles

Der Aussie
  Wie alles begann
  Hündinnen
  Rüden
  Welpen
  Nachzucht
  Erfolge
  Fotoalben
  Schmunzelecke
  Links
  Kontakt
  Gästebuch
   

Der Australian Shepherd

Der Australian Shepherd, auch von den Züchtern liebevoll "Aussie" genannt, ist eine Seele von Hund. Ursprünglich kommt die Rasse aus Amerika (USA) und konnte auch bei uns viele Menschen begeistern.

Ein Zauber umgibt diese Rasse, die über einen außergewöhnlichen Charakter und eine kaum zu übertreffende Intelligenz verfügt. Er ist sowohl ein lieber Familienhund als auch ein fleißiger Helfer. In vielen Bereichen ist der Aussie anzutreffen, sei es als Sporthund, Reitbegleithund, Therapie- und Rettungshund, Blindenhund im Hundesport (Agility) oder als Hütehund. Jede Herausforderung nimmt er an, von kleinen Tricks bis hin zu großen Aufgaben. Seine Freude am Lernen verleitet geradezu dazu, ihm spielerisch seinen Tagesablauf zu gestalten.

Ob Hundeschule oder Familienhund, ein aktiver Hund braucht Bewegung, die er sich gerne selber mal im Garten verschafft, aber viel lieber geht er mit bei Spaziergängen oder Ausritten. Toben in jeder Form auch mit Gleichgesinnten oder mit seinem Besitzer.

Obwohl er sehr menschenbezogen ist, verhält er sich Fremden gegenüber erst mal reserviert, aber man braucht nicht viel um sein Herz zu erobern.

Der Australian Shepherd ist ein wachsamer Hund, aber lieb im Umgang mit Kinder und freundlich zu anderen Haustieren.

Meine Australian Shepherd Hündinnen sind kerngesund, kinderlieb und auch die Pferde werden von ihnen gut erzogen.

DNA aller Shepherds liegen beim ASCA vor.

Gelegentlich (Hobbyzucht) werden meine Aussie-Damen von ausgesuchten topp Rüden reinrassig gedeckt (zu finden unter Rüden).

Die Welpen wachsen liebevoll in meiner Familie auf. Sie werden sehr gut versorgt mit vielen notwendigen Maßnahmen, wie tägliche Gewichtskontrolle, Zufütterung bis hin zur selbständigen Nahrungsaufnahme.

Der Kontakt zur Umwelt, zu Kindern, das Leben und Treiben im Haushalt, sowie der Kontakt zu meinen anderen Hunden ist für ihre Entwicklung förderlich, da die seelische Ausgewogenheit ebenso wichtig ist wie die körperliche Gesundheit.

Meine Australian Shepherd Welpen werden in ihren Schlafphasen nicht gestört, damit sie sich ruhig und ausgeglichen entwickeln können. Je älter sie werden und je länger die Wachzeiten, desto ausgiebiger wird gespielt und geknuddelt. Auch lernen sie sehr schnell den Weg zu ihrer Hundetoilette.

Ich züchte seit vielen Jahren, mit Herz und Verstand vom Junghund bis zum Rentner. Meine Hunde haben ein glückliches und erfülltes Leben. Und ich gebe meine Erfahrungen, die ich über Jahrzehnte gesammelt habe gerne an unsere Welpenkäufer weiter.

Ich habe schon viele Welpen in tolle Hände vermitteln können und die positive Resonanz freut mich sehr. Ebenfalls stehen ich mit vielen Welpenkäufern in Kontakt und verfolge so den Werdegang meiner Rasselbande und stehe auch nach Abgabe der Welpen mit Rat und Tat zur Seite.

Weitere Fotos finden Sie in meinem Fotoalbum.