Home | Impressum
   
  Aktuelles
  Der Aussie
  Wie alles begann
  Hündinnen
  Rüden
  Welpen
  Nachzucht
  Erfolge
  Fotoalben

Schmunzelecke
  Links
  Kontakt
  Gästebuch
   

Schmunzelecke

Rauchen ist schlecht für die Gesundheit .....

Die etwas andere Charakterbeschreibung des Aussie's :-)

  • Den Aussie gibt es in vielen Farbvariationen, bei nassen, schmuddeligen Witterungsverhältnissen sind diese nicht mehr ohne Weiteres erkennbar

  • Der Aussie haart das ganze Jahr über - auch nach dem Bürsten

  • Der Aussie ist Fremden gegenüber reserviert - außer man verlässt sich darauf, dass er fremden Menschen gegenüber reserviert ist

  • Der Aussie bettelt nicht - er schaut nur seeehr interessiert

  • Die Pfoten des Aussies sind rund und von kompakter Form, weshalb Dreckabdrücke auf heller Kleidung und frisch geputzten Fliesen besonders gut zur Geltung kommen

  • Aussies lieben ihre Menschen und deren Zuwendung, diese fordern sie gerne durch stupsen mit der Nase oder kratzen mit der Pfote ein - besonders wenn man eine volle Kaffeetasse in der Hand hält

  • Der Aussie jagt nicht - er ist nur auf der Suche nach einem Tier das er Hüten kann

  • Der Aussie hat einen ausgeprägten "will to please" - außer er sieht etwas Interessanteres

  • Aussies sind hochintelligent und wissen deshalb meist alles besser als ihre Menschen und auch wenn es in ihren Augen Sinn macht zu gehorchen - oder auch nicht

  • Der Aussie kann vorsichtig spielen - tut er aber meist nicht

  • Aussie wissen dass sie gut aussehen - weshalb also nicht nach einem Bad mit vollem Karacho ab in die Dreckpfütze?

  • Der Aussie leidet unter akuter Taubheit, wenn er es als nicht sinnvoll erachtet einen Befehl auszuführen - im Gegensatz dazu hört er durch 3 geschlossene Türen, wenn die Leckerlitüte nur umplatziert wird

  • Die Behauptung dass Aussies mit zunehmenden Alter ruhiger und vernünftiger werden - ist ein Märchen!

  • Aussies können richtige Clowns sein - leider!

  • Einige Aussies können "reden", bei manchen hört es sich sogar an als würden sie singen - aber Vorsicht, der Tierschutzverein könnte glauben, sie schlagen ihren Hund!

  • Aussies spielen auf weiten Flächen um ihre Besitzer herum - sie schaffen es trotzdem, genau in den Kniekehlen ihrer Besitzer zu bremsen!

Kurzum, eine liebenswertere Rasse gibt es nicht! ;-)

Text: Kathrin Schuck; © 2010

Herr Doktor, ...so geht's!

Die Killerbiene greift an...

Das neueste Narkosemittel auf dem Markt.
Wirkt totsicher!!!!!

Schau mal, was ich kann!!!!!
Ich übe Handstand.

Unsere Aussies verfügen
über gute Tischmanieren.

The best smile.....

Mein Futter ...alles für mich!!!

Tanze Samba mit mir...

So...

...habe fertig!

So, jetzt ein gepflegtes
Feierabend Bierchen!

Der Sommer kommt!
Lieber Gott,
wenn du schon nicht machst, dass ich abnehme...

dann mach die anderen FETT!

Vorbereitung auf den Einzug eines Welpen

  • Schütte kalten Apfelsaft auf den Teppichboden und laufe barfuss im Dunkeln herum.

  • Gleich nach dem Aufwachen: stelle dich in den Regen (es ist stockfinster) und wiederhole: Guter Hund, mach Pipi, beeil Dich, mach schon...

  • Bedecke Deine beste Kleidung mit Hundehaaren. Bei dunkler Kleidung verwende helle Haare und bei heller Kleidung dunkle Haare. Außerdem lasse in deinem Morgen-Kaffee einige Hundehaare schwimmen.

  • Spiel "Fangen" mit einem nassen, schleimigen Tennisball.

  • Renn' barfuss durch den Schnee, um das Gartentor zu schließen.

  • Wirf einen Wäschekorb mit sauberer Wäsche um und verteile die Stücke über den ganzen Boden.

  • Spring aus deinem Sessel, kurz bevor deine Lieblingssendung im Fernsehen vorbei ist und renne zur Tür, schreiend: Nein! Nein! Mach das draußen.

  • Schütte morgens Schokopudding auf den Teppich und warte bis nach der Arbeit, um es sauber zu machen.

  • Nimm einen Schraubenzieher und schnitze Löcher in ein Bein deines Esstisches - es wird ja wohl eh angekaut.

  • Nimm eine warme, weiche Decke aus dem Trockner und roll dich in sie ein. Dieses Gefühl hast du, wenn ein Welpe auf deinem Schoss einschläft

Angelwettbewerb

Wenn ihr näher kommt
dann "Shepherds"


Es ist übrigens nicht wahr, dass Herrchen oder Frauchen im Laufe der Zeit den Gesichtsausdruck ihres Hundes annehmen.
Nein, manche Hunde sind wirklich hübsch!


Aussies sind überall einsetzbar


Lieber Gott, muss ich am
Himmelstor auch die Pfote geben
um hereinzukommen ?????


Umstandsmode für Hunde
 

Die Schöpfung des Hundes

Am ersten Tag der Schöpfung schuf Gott den Hund.

Am zweiten Tag wurde der Mensch erschaffen,
damit er dem Hund diene.

Am dritten Tag erschuf Gott alle anderen Tiere,
damit sie dem Hund als mögliches Futter zur Verfügung stünden.

Am vierten Tag erschuf Gott die ehrliche Arbeit,
so dass der Mensch zum Wohle des Hundes schaffen möge.

Am fünften Tag erschuf Gott den Tennisball,
so dass der Hund ihn holen kann oder auch nicht.

Am sechsten Tag wurde dann die Veterinärwissenschaft geschaffen,
um den Hund gesund und den Menschen arm zu halten.

Am siebten Tag versuchte Gott zu ruhen,
aber er musste mit dem Hund Gassi gehen.


Lieber Gott, gibt es im Himmel auch Postboten? Muss ich mich dort auch entschuldigen???


Kevin allein zu Haus...

Lieber Gott, wenn ich in den Himmel komme, darf ich neben dir auf dem Sofa sitzen
oder ist dort oben die selbe Leier...

Naja, mit uns kann man es ja machen.
Helau, wau, wau...